Aktuelles -

Workwear für Azubis von engelbert strauss

Der Berufsbekleidungshersteller engelbert strauss präsentiert seine erste Linie speziell für Teenager – die im hauseigenen Laser-Lab entwickelte und im Unternehmen gefertigte limitierte Splash-Kollektion. Schon vor Verkaufsstart verloste strauss Newcomer-Sets an die Macher von Morgen.

Mit der eigens entwickelten Splash-Edition will engelbert strauss Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk begeistern. „Das Handwerk braucht gut ausgebildeten Nachwuchs. Wir wollen jungen Menschen zeigen, dass der Macher-Lifestyle für junge Menschen attraktiv ist. Dazu gehört auch die coole Klamotte“, sagt Henning Strauss.

Das Unternehmen möchte der jungen Zielgruppe in Zukunft besondere Aufmerksamkeit schenken. „Als Familienunternehmen haben wir immer die gesamte Familie im Blick – insbesondere Jugendliche erwarten eine eigenständige Aussage. Die Splash-Sonderedition sehen wir als Kick-Off für weitere Entwicklungen, so Strauss.“

Zum Design der neuen Linie sagt Strauss: „Die Pieces schenken den Tragegewohnheiten der Z-ler hinsichtlich Schnitt und Design Beachtung. Das Highlight: Die Camo Jogger im Combat-Look. Das sind bewusst auffällige Teile, die Newcomer und Meister gut finden.“

Die Azubi-Kollektion wird in der neuen Strauss CI Factory entwickelt und gefinisht. Im hauseigenen und bundesweit einzigen Laser-Lab erarbeitet das Unternehmen unter Einsatz fortschrittlichster Technologie neue Optiken. So wurde etwa die beliebte motion-Serie schnitttechnisch angepasst und vor Ort mittels Großformat-Laser veredelt. Die Splash-Kollektion ist seit 1. September 2020 für zwei Wochen als limitierte Serie online erhältlich.

www.engelbert-strauss.de

engelbert strauss präsentiert Workwear für Azubis
Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter