Aktuelles -

ZVSHK startet Produktwettbewerb

Jetzt bewerben: Die Ausschreibung der fünften Auflage des Design-Wettbewerbs „Badkomfort für Generationen“ läuft. Die Preisverleihung soll planmäßig auf der ISH digital 2021 stattfinden.

Alle zwei Jahre zeichnet der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) Produkte rund um das Bad mit seinem „Product Award“ aus. Der Design-Wettbewerb „Badkomfort für Generationen“ richtet sich an nationale wie internationale Sanitärhersteller. Gesucht werden von der obersten Interessenvertretung des deutschen Sanitärhandwerks Produktlösungen für sogenannte generationsübergreifende Bäder im Design für Alle. Mit dem jetzt gestarteten Wettbewerb erlebt der „Product Award“ des ZVSHK seine fünfte Auflage.

Jetzt anmelden zum Wettbewerb des ZVSHK

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 22. Januar 2021. „Eingereichte Produkte, die die Nominierungshürde nehmen, werden danach von einer hochkarätigen Jury anerkannter Experten und Gestalter bewertet“, erläutert Michael Hilpert, Präsident des ZVSHK. Die Fachjury, zu der auch der ehemalige Bremer Oberbürgermeister Henning Scherf zählt, wird vom Kompetenznetzwerk Design für Alle – Deutschland (EDAD) beraten. Verliehen wird der „Product Award“ des ZVSHK auf der ISH 2021, der Weltleitmesse der Sanitärbranche. Diese findet aufgrund der Corona-Pandemie erstmals als rein digitale Veranstaltung statt.

„Der ZVSHK bietet den teilnehmenden Herstellern mit seinem Produkt-Award eine medienwirksame Plattform, um ihre Innovationskraft, ihr technisches Know-how und ihren Designanspruch weithin sichtbar unter Beweis zu stellen“, sagt Michael Hilpert. „Wir werden unsere eigene Messepräsenz dazu nutzen, die ausgezeichneten Produkte einer breiten Fachöffentlichkeit zu präsentieren. Dieses Mal auf digitalem Weg.“ Im Rahmen der fünftägigen Messe soll die Preisverleihung aus Sicht des ZVSHK zu den Höhepunkten des neuartigen Messeformats werden.

Barrierefreie Bäder im Fokus

Die 24.000 Innungsbetriebe des Sanitärhandwerks haben im Jahr 2019 über 550.000 Bäder geplant und gebaut. Gut 40 % davon altersgerecht und barrierefrei. Der ZVSHK will mit seinem „Product Award“ deutlich machen, dass Badkomfort schon heute für alle Lebenssituationen verwirklicht werden kann. „Denn es sind vor allem die Sanitärbetriebe vor Ort, die ihren Kunden in Beratung, Planung und Ausführung Produktlösungen bieten, die diesem Anspruch gerecht werden“, betont Präsident Hilpert. Besonders im Fokus stehen dabei die bundesweit 2.500 geschulten Fachbetriebe „Barrierefreies Bad“. „Das digitale Format der ISH2021 erlaubt uns hier eine sehr effektive und zielgruppengenaue Ansprache“, ist Michael Hilpert überzeugt.

Sanitärhersteller können ab sofort preiswürdige Produkte auf www.zvshk-award.com zum Wettbewerb einreichen. Hier finden sich auch alle weiterführenden Informationen zum Produkt-Award.

www.wasserwaermeluft.de

www.zvshk.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter