Aktuelles -

Armacell wurde mit dem "Innovationspreis 2017" ausgezeichnet

Focus und Focus Money untersuchten im Deutschland-Test mehrere Millionen Verbraucherstimmen, um bundesweit die Unternehmen mit der höchsten Innovationskraft zu ermitteln. In der Kategorie Baustoffindustrie ging der Dämmstoffhersteller, Armacell, mit 100 Punkten als Sieger hervor.

"Wir entwickeln zukunftsfähige Dämmstoffe für die Gebäudetechnik und industrielle Anlagen. Dass unsere ausgeprägte Innovationskraft nicht nur von unseren Partnern im Handwerk, sondern auch von Endkunden geschätzt wird, bestätigt unser Geschäftsmodell“, freut sich Guillerme Huguen, Armacell Vice President EMEA, über die Auszeichnung. In den vergangenen Jahren entwickelte Armacell neue Dämmsysteme für die Öl- und Gasindustrie, Kernschäume für Verbundwerkstoffe sowie raucharme Isolierungen.

Focus und Focus Money haben mit der Studie „Deutschlands innovativste Unternehmen“ die größte Untersuchung zur wahrgenommenen Innovationsstärke Deutschlands durchgeführt. Dabei wurden Social-Media-Beiträge zu den 5000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland untersucht. Basis sind mehr als 21 Millionen Aussagen in digitalen Medien. Die Ergebnisse, in denen Armacell als Branchenerster der Baustoffindustrie hervorgeht, wurden im Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht. In anderen Branchen setzen Marken wie BMW, Amazon, Ikea oder Adidas den Benchmark.

Über Armacell

Armacell ist ein Hersteller von flexiblen Dämmstoffen im Bereich der Anlagenisolierung sowie im Bereich technischer Schäume. Im Jahr 2016 generierte das Unternehmen mit rund 3.000 Mitarbeitern an 25 Produktionsstätten in 16 Ländern einen Nettoumsatz in Höhe von rund 560 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von rund 100 Mio. Euro.

www.armacell.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen