Einigung beim Solarpaket I

Auf das Solarpaket I zum Beschleunigen des Ausbaus von PV-Strom hat sich die Ampelkoalition am 15. April nach einiger Verzögerung geeinigt. Die heimische PV-Industrie bekommt nun doch keine staatliche Unterstützung, auch inhaltlich gab es Änderungen. Ein Überblick über das neue Solarpaket (Auszug): › mehr

Dooos.de: Online-Shop jetzt inklusive Elektro

Dooos erweitert sein Sortiment: Ab sofort bietet der Online-Großhändler auch Produkte aus dem Elektro-Sortiment an. Damit können Handwerker aus verschiedenen Branchen künftig von dem umfangreichen Fachangebot des Online-Shops profitieren. › mehr
- Anzeige -

50 MW Solar-PVT-Produktion in Sachsen eröffnet

Sunmaxx PVT, Entwickler und Hersteller von photovoltaisch-thermischen Solarmodulen (PVT), hat am 15. April eine der europaweit größten Produktionsstätten für PVT-Module in der Nähe von Dresden offiziell eröffnet. Die Produktionsanlage hat derzeit eine Kapazität von 50 MW oder 120.000 PVT-Modulen pro Jahr. › mehr

Neues Gütesiegel für Infrarotheizungen

Die European Infrared Heating Alliance (EIHA) hat Anfang April ein europäisches Gütezeichen in den Markt eingeführt. Es definiert Qualitätskriterien für Infrarotheizungen. Die Messung des Strahlungswirkungsgrades nach Norm IEC 60675-3 ist dabei ein wichtiges Kriterium. › mehr

PV boomt für Elektrohandwerk

Das Elektrohandwerk war 2023 an der Installation von 550.000 PV-Anlagen beteiligt. Damit leistet es einen großen Beitrag zur Energiewende. Nicht nur PV, auch der Einbau von E-Speichern, Wärmepumpen und Ladeinfrastruktur gehört zu den kontinuierlich steigenden Umsatzanteilen. › mehr

Innovationsfeuerwerk bei M-Tec

Vom Direktstromzähler mit integriertem Energiemanagement über die intelligente E-Ladestation bis zum PV-Wechselrichter und der neuen Wärmepumpe: Das österreichische Erneuerbare-Energien-Unternehmen M-Tec präsentiert auf der IFH/Intherm zahlreiche Produktneuheiten. › mehr

Studie „Gebäude der Zukunft“

Schneider Electric und das Handelsblatt Research Institute (HRI) präsentieren eine Unternehmensumfrage zur Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Die Studie „Gebäude der Zukunft“ untermauert die Feststellung, dass eine Digitalisierung der Gebäude von Unternehmen hohe Effizienzgewinne beschert. › mehr

Wieder Top-Platzierungen für Fronius

Der österreichische Photovoltaik- und Batteriespezialist Fronius erzielte bei der Stromspeicher-Inspektion 2024 der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin zum 5. Mal in Folge Top-Platzierungen. › mehr

Konferenz: Infrarotheizung – neue gesetzliche Regelungen

Die Regelungen zum Einsatz von Stromdirekt- wie auch Infrarotheizungen im Gebäudeenergiegesetz (GEG) sind kurz und knapp gehalten. Gleichwohl hat sich bereits gezeigt, dass es gelegentlich Unklarheit über die genauen Auflagen gibt. Für umfangreiche, praxisnahe Informationen lädt der Branchenverband am 11. April 2024 in Würzburg zur Konferenz „Die Infrarotheizung im Bestandsgebäude“ ein. › mehr

tado° und Panasonic mit gemeinsamer Wärmelösung

tado° und Panasonic stellen eine gemeinsame Partnerschaft vor, die Wärmepumpen mit smarten Heizungssteuerungs- und Energiemanagement-Services kombiniert. Ziel ist es, Haushalte zu dekarbonisieren und den Kunden zu helfen, Energiekosten zu sparen. › mehr
- Anzeige -

Unterwegs mit dem Heiz-Hammer

Memodo ist in Deutschland bis Mitte März unterwegs für seine Kunden. Der Großhändler rund um die Sektorenkopplung zeigt auf den Heating Days 2024, wo der Heiz-Hammer hängt. Die Si war am 20. Februar beim Auftakt in Leipzig mit dabei. › mehr

Light + Building 2024: Nachhaltigkeit und Effizienz im Gebäude

Als Bühne für Nachhaltigkeit und Effizienz im Gebäude präsentierte sich die Fachmesse Light + Building 2024 mit ihren 2.169 Ausstellern. Vom 3. bis 8. März stellten diese ihre Entwicklungen in der Gebäudetechnik und Trends für innovatives Lichtdesign in Frankfurt am Main vor. Es reisten über 151.000 Besucher zur Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik. › mehr

Solaranlagencheck im Frühling

Zukunft Altbau empfiehlt im Frühjahr, PV- und Solarthermie-Anlagen sowie Batteriespeicher frühzeitig auf ihre Funktionsfähigkeit prüfen zu lassen. Der Solaranlagencheck sorgt dafür, dass bei PV die Stromerträge die Prognosewerte erreichen und die Anlage mehr Gewinn macht. › mehr

Erster Elektromeisterkurs Gebäudesystemintegration

Das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) in Oldenburg bildet ab Dezember 2024 zum ersten Mal Elektromeister aus mit Spezialisierung Gebäudesystemintegration (GSI). Sie werden dann zu Experten Sektorenkopplung und Energiemanagement. › mehr
- Home

PV-Versicherung für Solardachziegel

Um PV-Dächer gut zu versichern, haben sich Solardachziegel Hersteller Autarq, die Inter Versicherungsgruppe und die Makler Martens-Prahl Leonberg zusammengetan: Ab 1. März können Autarq-Kunden online ein maßgeschneidertes Versicherungsangebot abschließen. › mehr

„Cybersecurity“ im Gebäude der Zukunft

Die E-Handwerke ergänzen ihr Messeprogramm zur Light + Building um das „Forum Cybersecurity“ mit dem Thema Sicherheit in smarten Gebäuden. Diskutiert wird dazu vor allem, welche Herausforderung die Digitalisierung im Gebäudebereich für die E-Handwerke mit sich bringt. › mehr

E-Handwerke zeigen Präsenz

Auf der Light + Building zeigen die E-Handwerke Präsenz und sind auch 2024 wieder mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 11.0 vertreten. Dem interessierten Fachpublikum bieten sie ein spannendes Programm – von „A“ wie Architektenforum bis „V“ wie Verleihung der Smart Living Professional Awards. › mehr

Smart Home Innovationen für Homematic IP

eQ-3 präsentiert auf der Light + Building sein erweitertes Produktportfolio des Smart Home Systems Homematic IP. Auf rund 200 m2 zeigt der deutsche Hersteller Smart Home Innovationen. Zudem widmet er sich dem Thema Energiemanagement. › mehr

SmartHome Forum auf der digitalBAU

Die SmartHome-Initiative Deutschland präsentiert vom 20. bis 22. Februar 2024 das Smarthome Forum auf der digitalBAU 2024 in Köln. Experten stellen auf diesem exklusiven Forum in Halle 4.2 Lösungen rund um smarte Gebäude vor. › mehr