Von C.A.T.S. zur Dehoust App

Auf der ISH 1996 hat Dehoust mit Computer Aided Tank Selection die Planung von Heizöltankanlagen vorgestellt und auf den elektronischen Weg gebracht. Damals noch auf Floppy Disk mit einem aufwändigen MS-DOS Programm, dann auf CD und im Internet – immer auf dem technisch neuesten Stand und den Nutzen der Anwender im Fokus. › mehr

Buderus: App hilft Installateuren beim Ersatzteilmanagement

Moderne Heizsysteme setzen sich aus etlichen Bauteilen und Baugruppen zusammen – bei einem Defekt muss zeitnah fachkundig ausgetauscht werden. Für den Heizungsfachmann bedeutet dies, das Bauteil auszubauen, zu identifizieren, im Ersatzteilkatalog zu finden und schließlich zu bestellen. Die erweiterte Buderus ProScan App beschleunigt das zeitaufwendige Unterfangen dank neuer innovativer Fotoerkennung über die Kamera des Smartphones. › mehr
- Anzeige -

Neues Update für clockin-App

Das Unternehmen clockin bietet eine Softwareunterstützung an, die die Mitarbeiterverwaltung, die Auftragsabwicklung und die zeitliche Dokumentation vereinfacht. Nun hat die Softwareschmiede aus Münster ein neues Update herausgebracht, das noch mehr Funktionen bereithält. › mehr

Armaturenmanagement leicht gemacht

Die neue CONTI+ Service App ermöglicht den kabellosen Zugriff auf alle elektrischen Armaturen des Wettenberger Unternehmens. Damit lassen sich die Duschelemente, Unterputz-Duschen sowie die Waschtisch- und Urinalarmaturen des Herstellers mit geringem Aufwand programmieren, protokollieren und warten. › mehr
- Anzeige -

Wassermanagement to go

Mit der Grohe Sense App rückt der Sanitärhersteller aus Hemer Wassersicherheit und Wassermanagement in den Fokus: Das Herzstück der Neuerung soll es den Nutzern ermöglichen, das Wassermanagementsystem von überall zu überwachen und zu steuern, um stets ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. › mehr