hansgrohe macht sich stark fürs Handwerk

Mit einem Augenzwinkern und sympathischen Kurzfilmen präsentiert die Premiummarke hansgrohe ihre Handwerkerkampagne im deutschen Markt. Stefan Schraff, Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH, erläutert dazu die Beweggründe, den Schulterschluss mit dem Handwerk auch zukünftig zu stärken.

  • Bild 1 von 3
    © Hansgrohe SE
    Stefan Schraff, Vertriebsleiter der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH, zur hansgrohe Handwerkerkampagne „hansgrohe macht sich stark fürs Handwerk“.
  • Bild 2 von 3
    © Hansgrohe SE
    Mit viel Enthusiasmus machen sich die hansgrohe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich ans Werk. Ob beim Entwicklungsprozess, beim Testen von Neuprodukten oder im Technischen Service – alle sind mit Begeisterung dabei.
  • Bild 3 von 3
    © Hansgrohe SE
    Vorteil für den Handwerker: Er baut seinen Kunden langlebige Qualitätsprodukte ein und wird serviceseitig auch auf der Baustelle rund um die Uhr von den hansgrohe Profis unterstützt.

„Wir testen härter, damit Du’s leichter hast“ – mit diesem Kurzfilm bei dem ein hansgrohe-Mitarbeiter im Prüflabor eine kalte Dusche erhält – haben Sie sicher die Lacher auf Ihrer Seite?

Stefan Schraff: Ja, das ist natürlich ein Klassiker. Viele Handwerker haben in ihrem Job auch schon überraschende Wassererlebnisse gehabt. Wir wollen mit diesen Spots einfach humorvoll auf unsere Botschaft aufmerksam machen: hansgrohe ist für Euch da.

hansgrohe ist einer der führenden Sanitärhersteller in Deutschland. Seit Ende letzten Jahres stehen nun in der Kommunikation die Handwerker im Fokus. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Schraff: Seit Jahrzehnten stellen wir das Handwerk als zentralen Marktpartner in unserem Denken und Handeln in den Mittelpunkt. Nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Handwerkern und ihren Verbänden konnten wir als Unternehmen so erfolgreich werden. Dabei widmet sich jeder aus unserem Team mit vollem Einsatz einer Problemlösung. So erleichtern wir unseren Kunden draußen das Leben; sei es durch innovative Produkte, sei es mit intelligenter Logistik, schnellem Ersatzteilservice und fundierter technischer Beratung oder mit ideenreichem Marketing und kreativen POS-Mitteln. Sprich: Wir unterstützen den Handwerker bei seiner Kundengewinnung und dabei, Umsätze zu generieren. Auch im After-Sales-Service ist hansgrohe ein verlässlicher, professioneller Partner auf Augenhöhe des Fachhandwerks.

All dies ist bei vielen Handwerkspartnern bekannt und sie nehmen diese Leistungen gerne an. Dennoch wollen wir – gerade in einer Zeit, in der es vielleicht nicht allzu viel zu lachen gibt – auch zum Schmunzeln anregen.

Wir möchten so unsere Partnerschaften sichtbar machen und auf unseren Service und die Vorzüge eines Markenherstellers hinweisen. Zusätzlich zu den klassischen Angeboten bieten wir im Verlauf dieser Kampagne auch attraktive Prämienprogramme, Marketingunterstützung und ein Gewinnspiel.

Was macht für Sie eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Handwerk aus?

Schraff: Wir sind uns natürlich voll und ganz bewusst: lustige Filme allein reichen nicht aus. Eine erfolgreiche Partnerschaft beruht auf gegenseitigem Vertrauen und kontinuierlichem Austausch. Dieses Vertrauen muss über Jahre hinweg wachsen und täglich aufs Neue bewahrt werden. Es gibt ja das alte Sprichwort ,Handwerk hat goldenen Boden‘. Doch wir wissen, dass das Sanitärhandwerk täglich auf hartem (Beton-)Boden arbeitet und die Marktbedingungen nicht immer die einfachsten sind. Und dies nicht erst seit uns alle das Corona-Virus in Schach hält.

hansgrohe weiß, wo der Schuh drückt. Die gängigen Stichworte sind Preiskampf, Kundenwünsche, technische Herausforderungen, Fachkräfte- und Nachwuchsmangel. Auch mit einer engen Allianz werden weder die Sanitärhersteller noch das Handwerk solche Marktveränderungen aufhalten. Aber wir sollten uns gemeinsam auf die Stärken des Handwerks besinnen und diese Vorteile in den Vordergrund stellen. Wir wollen mit dem Handwerk zusammenarbeiten und Fachwissen und Kompetenz nutzen und fördern. hansgrohe investiert viel, um die passenden Strukturen zu schaffen, seine Partner bei ihren Kunden und auf der Baustelle in ihrem täglich Tun zu unterstützen. Wir bieten hochwertige, langlebige, innovative und gut gestaltete Produkte, eine 5-jährige Produktgarantie, 15 Jahre Nachkaufgarantie, Technikschulungen, unseren Kunden- und Meisterservice und vieles mehr. Vor allem ist es uns überaus wichtig, dass wir persönlich im Gespräch bleiben. Auf Augenhöhe, mit ehrlichen Fragen und Antworten, manchmal auch kontrovers, aber immer partnerschaftlich.

Eine enge Partnerschaft mit dem Handwerk, was bedeutet dies vertriebsseitig?

Schraff: hansgrohe bekennt sich in Deutschland klar zum dreistufigen Vertrieb. Der Fachhandel und das Handwerk sind und bleiben unser Ansprechpartner Nummer 1. Wir arbeiten seit Jahren mit unseren Partnern vertrauensvoll zusammen. Denn nur durch diese professionelle Zusammenarbeit können wir unsere Ansprüche an Qualität und Kundenzufriedenheit vollkommen befriedigen.

Wir sind uns jedoch bewusst: Das Informations- und Kaufverhalten der Endkunden hat sich auch im Bereich Sanitär deutlich verändert. Es ist grundsätzlich im Sinne von Hansgrohe, dass der Endkunde sich dort informieren bzw. einkaufen kann, wo er seine Bedürfnisse am besten erfüllt sieht. Wir können auf jeden Fall nachvollziehen, dass es für die Handwerker nicht leicht ist, sich täglich zu behaupten. Das Angebot unserer Produkte in unterschiedlichen Vertriebskanälen dürfen und wollen wir jedoch nicht beeinflussen. Am Ende entscheidet der Endkunde, wo er unsere Produkte kauft. Dennoch sind wir fest davon überzeugt, gerade die Handwerkskunst und Beratungskompetenz das sind, was dem Handwerker beim Endkunden bei der Renovation oder der Planung neuer Bäder einen klaren Vorteil verschafft. Er kann seinem Kunden ein optimales Produkterlebnis bieten. Und damit das Handwerk sich durch Kompetenz, Top-Produkte und über den Service beim Endkunden positionieren kann, gibt hansgrohe hier vollen Support.“

Und dieser Support heißt dann „Wir machen länger, damit Du früher fertig wirst.“

Schraff: Ja – oder „Wir gehen über unsere Grenzen, damit Du weiterkommst.“ Mit der hansgrohe typischen Art wollen wir unsere Partner im Handwerk mitnehmen, sympathisch, pragmatisch und authentisch, so wie wir es im Schwarzwald schon seit fast 120 Jahren verlässlich praktizieren. Da kann auch mal etwas schief gehen, aber wir stehen dazu und wir reden miteinander. Nur so finden wir gemeinsame Lösungen, die für alle tragbar sind. Denn wir alle sind uns bewusst: „Ohne den Handwerker geht es definitiv nicht und egal wie wir für Euch, liebe Handwerker, in den Vorverkauf gehen, kein Weg führt am Spezialisten vorbei!“

Weitere Informationen zur Handwerkerkampagne von hansgrohe

Mehr Informationen zum Partnerangebot von hansgrohe, dem Prämienprogramm, den humorvollen Videoclips und einem Preisausschreiben für die Handwerksbetriebe finden Sanitärprofis hier. Die Handwerkerkampagne wurde in Kooperation mit der Agentur teufels (Rottweil) konzipiert und umgesetzt.

www.hansgrohe-group.com

www.axor-design.com

www.hansgrohe.de