Branche -

Alexander Dornbracht übernimmt Führung von Dornbracht Americas

Mit Wirkung zum 20. September hat der Leiter der Niederlassung Dornbracht Americas Inc., Ingolf Matthée, sein Mandat niedergelegt. Seine Verantwortung und Aufgaben gehen nahtlos auf Alexander Dornbracht über, der ab sofort als Regional Sales Director die Niederlassung in Atlanta, Georgia, führen wird.

In einer ersten Stellungnahme bedankte sich Alexander Dornbracht (33) bei seinem Vorgänger, auch im Namen der Familie Dornbracht: „Für sein Engagement und seinen Einsatz beim Ausbau der Bedeutung der Marken Dornbracht und Alape in Amerika danken wir Ingolf Matthée herzlich.“

Mit Blick auf die neue Verantwortung als Regional Sales Director Dornbracht Americas Inc. ergänzt der 33-Jährige: „Ich glaube fest an dieses Unternehmen und sein Potenzial. Mit großem Respekt für unser Team und seine Leistung freue ich mich über die Möglichkeit, diese Region führen zu dürfen. Mein Fokus wird dabei auf drei Dinge gerichtet sein: unsere Kunden, unser Team und unsere Performance.“

Mit dieser Veränderung geht die Entwicklung der Übernahme von Verantwortung im Unternehmen durch die nächste Dornbracht-Generation konsequent weiter. So wie vor kurzem mit der Übernahme der Leitung Operations der Verantwortungsbereich für Konstantin, den Sohn von Matthias Dornbracht größer wurde, wird mit diesem Schritt auch beim Sohn von Andreas Dornbracht die Bereitschaft zu hohem persönlichem Einsatz für die Dornbracht Group erneut deutlich.

„Mein Bruder und ich freuen uns, gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über diese Entwicklung, die klare Signale für den Bestand der Dornbracht Group als Familienunternehmen setzt“, erläutert Andreas Dornbracht.

www.dornbracht.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter