Büro & Baustelle -

Aufgeschlagene Knie verhindern

Insbesondere im Sommer sind Shorts eine beliebte Wahl für viele Handwerker. Doch oft drohen Läsionen. Um Blutergüsse und schmerzende Knie zu vermeiden, bringt Blåkläder die elastischen Knieschoner 4067 aus Cordura-Stretch auf den Markt.

Oft arbeiten Handwerker an unbequemen Arbeitsplätzen. Mit dem neuen Produkt von Blåkläder, einem flexiblen und elastischen Kniepolster, unterstützt das Unternehmen Handwerker bei Arbeiten im Knien. Die neuen Knieschoner sind schlauchförmig gestaltet. Sie können bei Bedarf über die Beine gestülpt und wieder entfernt werden. Das Produkt wurde von Knieorthesen in Stretch aus dem Sportbereich inspiriert und hat das gleiche glatte Design, die Einfachheit und die Bewegungsfreiheit. Um die Knieschoner haltbar für die Arbeitswelt zu machen, wurde die Außenseite in Cordura-Stretch gestaltet und einer extremen Haltbarkeits- und Qualitätsprüfung unterzogen.

Der Schoner ist aus luftigem Mesh auf der Rückseite, der für zusätzliche Belüftung sorgt und sich dank des elastischen Materials eng an das Knie anpasst. Zusätzlich ist es möglich, die Kniepolstertasche oben mit einem Klettverschluss zu verstellen, der in Kombination mit dem Material allen Benutzern eine perfekte Passform bietet.

Die neuen Knieschoner von Blåkläder sind in drei Größen erhältlich. Die Kniepolster 4027 und 4057 passen zu den Schonern und sind zusammen zertifiziert.

www.blaklader.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter