Büro & Baustelle -

Blåkläder präsentiert den neuen Katalog 2018

Der aktuelle Katalog 2018 von Blåkläder ist der bisher umfangreichste des schwedischen Bekleidungsherstellers. Blåkläder setzt auch in diesem Jahr auf den Ausbau seiner Damenkollektion.

Der neue Katalog von Blåkläder für das Jahr 2018 ist da. Mit 450 neuen Produkten ist er der bisher umfangreichste Katalog des schwedischen Workwear-Herstellers. Auf 225 Seiten und aufgeteilt in vierzehn Produktgruppen ist auch die bewährte und zum Teil verbesserte Arbeitsbekleidung zu finden. Auch hier liegt in diesem Jahr der Fokus auf der Kombination von Funktionalität, Haltbarkeit, Design und Komfort.

Der Fokus bei Neuheiten liegt auf den Produktgruppen High-Vis, Flammschutz, Multinorm, Regen und Service. Zusätzlich sind noch mehr Damenmodelle, passend zu den Herrenmodellen erhältlich. Blåkläder setzt damit weiterhin auf den Ausbau seiner Damenkollektion und einer einheitlichen Ausstattung der Mitarbeiter - unabhängig vom Geschlecht der Träger.

Das Titelbild

Das Bild des diesjährigen Katalogcovers ist beim letzten Erzbergrodeo – eines der angesehensten Extrem-Enduro Events der Welt – entstanden. Blåkläder hat zu diesem Event einen besonderen Bezug, da es seit mehreren Jahren die Event Crew mit Workwear ausstattet.

Der aktuelle Katalog bietet mehr Erklärungen zu Besonderheiten und Funktionen der Produkte. Dazu gehören neue Stoffarten wie Ripstop und altbewährte Gewebe wie Cordura. In welchem Zusammenhang Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Qualität sowie Funktionalität steht, wird zu Anfang des Katalogs näher erklärt. Auf soziale Verantwortung legt Blåkläder schon seit vielen Jahren Wert beispielsweise sind alle Fabriken in Sri Lanka SA8000-zertifiziert. 

Der Katalog in Papierform ist unter www.blaklader.de bestellbar und er wird bald auch deutschlandweit bei Blåkläder Händlern erhältlich sein. Eine digitale Version des Kataloges ist auf der Blåkläder Webseite verfügbar und in den News auf Facebook zu finden.

www.blaklader.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen