Heizung -

Buderus überarbeitet Hydraulikdatenbank

Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat seine Online-Hydraulikdatenbank neu entwickelt und weiter ausgebaut.

Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat seine Online-Hydraulikdatenbank neu entwickelt und weiter ausgebaut. 350 Hydrauliken stehen den Fachfirmen als Planungshilfe für Anlagenhydrauliken von Heizsystemen zur Verfügung. Verbessert wurde die Suche über die Hydrauliknummer, die Produktbezeichnung oder die Logasys-Systembezeichnung. Zudem treffen Heizungsfachbetriebe die Auswahl durch die Eingabe von Merkmalen wie Wärmeerzeuger-Typ, Art der Trinkwassererzeugung oder Regelung. Das Unternehmen hat die Vorschaufunktion erweitert. Fährt der Heizungsfachmann am Computer mit dem Cursor über die Liste der angezeigten Hydrauliken, erscheinen diese vergrößert auf dem Bildschirm. Neu ist ebenfalls, dass sich Fenstergröße und -darstellung automatisch der Bildschirmgröße des jeweiligen Endgerätes anpassen. Damit werden Hydrauliken beispielsweise auch auf Tablets angezeigt. Die Hydraulik-Dateien stehen im pdf-Format und im dwg-Format für CAD-Anwendungen zum Download bereit. Nutzer können einzelne Dateien direkt im Browser öffnen und mehrere gleichzeitig herunterladen. Die Datenbank auf der Homepage bietet abgestimmte Anlagenhydrauliken sowie deren grafische Darstellung für alle Wärmeerzeuger und Systeme von Buderus. Fachpartner erhalten so kostenfreie Unterstützung durch Vorgaben bei der Planung von Verrohrung, Armaturen, Regelung und weiteren Details. Die Hydraulikdatenbank steht unter www.buderus.de und im Bereich Onlineanwendungen auf der Internetseite von Buderus Deutschland zur Verfügung.

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter