Aktuelles -

Elting neuer Partner der G.U.T.-Gruppe

Das Traditionsunternehmen aus Dülmen mit seinen zehn Standorten und rund 180 Mitarbeitern wird Teil des bundesweit tätigen Großhandelsverbunds.

Das Unternehmen Elting wird Partner der bundesweit tätigen G.U.T.-Gruppe. Ab dem 1. Januar 2020 bündeln beide Unternehmen ihre Kräfte und stehen dem Fachhandwerk in Nordrhein-Westfalen mit einem umfassenden Servicepaket und kompetenten Mitarbeitern vor Ort zur Seite.

Elting: Tradition mit Geschichte

Das Unternehmen wurde am 1. April 1965 in Dülmen gegründet. Seit dem blickt der mittelständische Familienbetrieb auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück und beschäftigt inzwischen an zehn Standorten insgesamt rund 180 Mitarbeiter, darunter 22 Auszubildende. Im Jahr 2005 übergab Firmengründer Paul Elting die Geschäfte an seinen Sohn Stefan Elting und seinen Schwiegersohn Patrick Marx. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts stellt Elting als künftiges Partnerhaus der wachsenden und verlässlichen G.U.T.-Gruppe nun die Weichen für die Zukunft, denn als Fachgroßhandel fungiert das Unternehmen als Berater, Vermittler, Dienstleister und Logistiker. Zudem ist es Bindeglied zwischen den Produktherstellern, dem Fachhandwerk und dem Endkunden.

Mit G.U.T. gut aufgestellt

An allen Standorten sind moderne Sanitärausstellungen mit rund 450 Musterbädern auf einer Gesamtfläche von 4000 m² aufgebaut. Hier können die Kunden in aller Ruhe Ideen für ihr neues Traumbad oder Gäste-WC entwickeln. Die fachgerechte Montage übernimmt dann der Handwerker vor Ort.

Die Kunden profitieren somit von den geballten Leistungen des Großhandelsverbundes für Gebäude- und Umwelttechnik – unter anderem von einem umfassenden Sortiment, dem Online-Shop G.U.T. Online Plus sowie einem außergewöhnlichen Logistikservice mit bis zu zwei Touren pro Tag, G.U.T.24-Express oder CarLoad, wobei die Kunden ihre bekannten und vertrauten Ansprechpartner vor Ort behalten.

www.elting.com

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter