Branche -

Geschäftsführer Sascha Krumbein verlässt Solarfocus

Das Unternehmen meldet, dass Sascha Krumbein beruflich neue Wege einschlagen will.

Über 17 Jahre war der Heppenheimer für den österreichischen Solar- und Biomassekesselhersteller, der seinen Hauptmarkt in Deutschland hat, tätig. Der deutsche Vertriebsleiter und Geschäftsführer arbeitete eng mit Gesellschafter Johann Kalkgruber zusammen.

Ab Juli 2019 will Sascha Krumbein den elterlichen SHK-Betrieb leiten und außerdem seine Industrievertretung für energetisches Wasser vorantreiben.

www.solarfocus.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter