Auszeichnungen -

Lokalleads gewinnt Digital Award Handwerk 2017

Der Digital Award Handwerk zeichnet Projekte aus, die die Digitalisierung ins Handwerk bringen. Das „House of Living“ in Lübeck wird Vizemeister beim Digital Award Handwerk 2017 mit einem Bad von Villeroy & Boch.

Wie Digitalisierung in der Handwerksbranche implementiert werden kann, zeichnet der Digital Award Handwerk jährlich aus. Auf der feierlichen Preisverleihung am 9. November 2017 in Stuttgart wurde die Lokalleads GmbH mit dem Praxisbeispiel House of Living und seinem Badprojekt von Villeroy & Boch mit dem zweiten Platz geehrt.

Der Digital Award Handwerk

Mit dem Digital Award Handwerk werden Technologieunternehmen, Hersteller, Großhändler, Lieferanten, Verlage, Systemhäuser und Start-ups ausgezeichnet, die gemeinsam mit dem Initiator Richter + Frenzel das Handwerk dabei unterstützen, vom digitalen Wandel bestmöglich zu profitieren. In diesem Jahr standen Cloud-Lösungen im Fokus des Wettbewerbs. Insbesondere in diesem Bereich sieht Richter + Frenzel großen Handlungsbedarf und viel Potenzial, das Handwerk digital zu transformieren.

Aus einer Vielzahl an Bewerbungen und insgesamt zehn Finalisten wählte eine vierköpfige Jury die Sieger des Digital Award Handwerk 2017 aus. Hierunter befanden sich: Wilhelm Schuster  (Vorsitzender der Geschäftsführung der Richter + Frenzel GmbH + Co. KG), Dennis Jäger (Chefredakteur SBZ, Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG), Marius Felzmann (Senior Vice President CeBIT / Geschäftsbereichsleiter Deutsche Messe AG) und Andreas R. Fischer (Geschäftsführer der G+F Verlags- und Beratungs-GmbH).

Villeroy & Boch ist Anstoßgeber, Vermieter und Lizenzgeber des House of Living im Luv Shopping und bietet damit eine Plattform für das Handwerk und 100 % Endkundenorientierung. House of Living Geschäftsleitung Erik Zimmermann setzt im Angebotsprozess auf Digitalisierung: „Der Badrechner von Lokalleads liefert nicht nur hochwertige Online-Anfragen. Durch die Digitalisierung unseres Angebotsprozesses sparen wir viel Zeit vor der Beauftragung und identifizieren Potenziale schneller.“

Lokalleads bietet eine cloudbasierte Angebotssoftware speziell für Handwerker an. „Cloudbasierte Software-Lösungen haben viele Vorteile: Geringere Anschaffungskosten, automatische Aktualisierung und vor allem bessere Konnektivität. Die Systeme der Zukunft müssen sich über Schnittstellen austauschen können“, sagt Max Franke, Gründer und Geschäftsführer von Lokalleads.

www.lokalleads.com 

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen