Installation & MSR -

Kalkschutzsystem: preisgekrönt und BAFA-förderungsfähig

Das umweltfreundliche Kalkschutzsystem primus vital wurde beim Plus X Award in den vier Kategorien High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet.

Darüber hinaus gibt es für Kalkschutz-Interessierte noch mehr zu feiern, denn der Einbau eines Kalkschutzsystems wird im Rahmen der BAFA-Förderung bei der Modernisierung einer Bestandsheizungsanlage seit 2020 als förderfähige Maßnahme zur Energieoptimierung sogar noch bezuschusst. So können Hauseigentümer für den Einbau von Technologien zum Heizen mit erneuerbaren Energien vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit bis zu 35 % BAFA-Zuschuss rechnen. Wer im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen auch gleich in ein Kalkschutzsystem investieren möchte, kann dieses ins förderfähige Maßnahmenpaket mit einfließen lassen.

Nachhaltiger Kalkschutz mit Vitalisierung

primus vital sorgt für zuverlässigen und dauerhaften Kalkschutz der Hausinstallation, ohne dabei die natürliche Wasserqualität durch Zusatz von Chemikalien zu verändern. Die Mineralien Kalzium und Magnesium bleiben auf diese Weise im Trinkwasser erhalten, werden jedoch in ihrem Kristallisationsverhalten so verändert, dass sie keinen Schaden durch die Bildung von Ablagerungen mehr anrichten können. Dadurch sollen Hausinstallationen geschützt und eine optimale Energieeffizienz gesichert werden. Darüber hinaus bietet das Kalkschutzsystem den Mehrwert der Trinkwasservitalisierung durch Verwirbelungseffekte, wodurch sich die natürliche Trinkwasserqualität zusätzlich verfeinern lässt.

www.perma-trade.de

© si-shk.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter