Sanitär -

Neue Marke TylöHelo bei Klaus Schlenker

Im ersten Quartal 2018 haben sich die skandinavischen Marken Tylö und Helo zu TylöHelo zusammengeschlossen. Nach eigenen Angaben wollen die Saunaexperten so Produktion, Kundenservice und Effizienz steigern. Die Schlenker GmbH begleitet als deutscher Distributor von Tylö-Produkten die Fusion und wird die gesamte TylöHelo-Produktpalette anbieten.

Sowohl Tylö als auch Helo als eigenständige Marken haben eine lange Tradition, den Markt mit hochwertigen Sauna-, Dampf- und Infrarotprodukten zu versorgen. Durch den Zusammenschluss soll eine neue Plattform geschaffen werden, um TylöHelo als Wellness-, Anti-Stress- und Lifestyle-Anbieter zu stärken. Klaus Schlenker GmbH ist seit 30 Jahren ein wichtiger Teil des Tylö-Netzwerks und vertreibt die Sauna-, Dampf- und Infrarotprodukte des Unternehmens. Ab dem 1. Oktober 2018 wird die Schlenker GmbH ein vollkonsolidiertes Sortiment aller TylöHelo Produkte anbieten und zum TylöHelo-Vertreter in Deutschland werden. „Das Vertriebsteam des Unternehmens wird mit einem breiteren Angebot stärker vertreten sein. Das Verständnis der Klaus Schlenker GmbH und ihr tiefes Wissen über den lokalen deutschen Markt, unterstützt durch die starke und enge Zusammenarbeit des TyloHelo-Teams, wird es ermöglichen, den Markt weiterhin mit überlegenen Produkten und einem stärkeren Kundenservice zu versorgen“, heißt es aus Stuhr. Und weiter: „Unsere Mission ist es, dass unsere Kunden auf dem Markt wettbewerbsfähig sind, einen Lebensstil des Wohlbefindens fördern und stolz auf ihr Geschäft sein können.“

www.tylohelo.com

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter