Aktuelles -

So lief der Livestream bei Dallmer

Am 3. September streamte Dallmer dreieinhalb Stunden live und präsentierte das neue Bodenablauf-System DallDrain samt Einbau. Anschließend sorgten DJ Rix und Eike Sax für chillige Feierabend-Klänge.

In der derzeitigen Pandemie-Situation sind alle Unternehmen vor Herausforderungen gestellt. Unter anderem werden Messen abgesagt und der persönliche Kundenkontakt ist auf ein Minimum reduziert. Wie können Kunden also erreicht werden? Der virtuelle Dallmer-Partnerabend zeigte, dass Kontakt und Nähe auch digital hergestellt werden können. So erklärte Vertriebsleiter Aloys Koch, was hinter der Idee des neuen Produktportfolios DallDrain steckt. Seminarleiter Benjamin Groß zeigte anschließend alle Tipps und Tricks rund um das neue Bodenablaufprogramm inklusive Live-Einbau. Fragen, die live beantwortet wurden, konnten während der Präsentation über den Online-Chat gestellt werden. Abschließend folgte eine virtuelle DJ-Session zum Feierabend-Ausklang mit DJ Rix und Eike Sax.

Dallmer startete Livestream als Messe-Alternative

„Wir möchten weiterhin Kontakte pflegen und setzen deswegen auf Austausch. Daher haben wir überlegt, was wir tun können, um eine Alternative zu den bisher ausgefallenen Messen zu schaffen und um unser neues Produktportfolio DallDrain detailliert vorzustellen. Insgesamt wurde unser virtuelles Event sehr gut angenommen, so dass wir dahingehend weitere Überlegungen anstellen“, sagt Yvonne Dallmer, Geschäftsführerin der Dallmer GmbH + Co. KG.

Wer den virtuellen Partnerabend mit DallDrain-Präsentation verpasst hat, kann ihn hier nachverfolgen.

www.dallmer.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter