Branche -

Wechsel des Vorstandsvorsitzenden im Bundesverband Lagerbehälter

Auf der Mitgliederversammlung am 29. Mai 2019 wurde Konstantin Slawinski zum neuen Vorsitzenden gewählt. Wolfgang Dehoust gibt nach fast 30 Jahren an der Spitze des Bundesverbandes Lagerbehälter e. V. das Amt des Vorstandsvorsitzenden ab.

Großer Dank geht an Wolfgang Dehoust, der den Verband zu dem gemacht hat, was er heute ist: solide aufgestellt und für die Zukunft bereitet. Als Leiter des AK Batterietanks (FA Tanksysteme) bleibt er dem Verband weiterhin erhalten.

Der neugewählte Vorsitzende Konstantin Slawinski leitet seit 20 Jahren in vierter Generation als geschäftsführender Gesellschafter die Slawinski & Co. GmbH, mit Produktionsstätten in Siegen und Bad Laasphe. Das Unternehmen mit 130 Mitarbeitern hat sich seit über 20 Jahren auf die Herstellung von Böden für den Apparatebau spezialisiert. Konstantin Slawinski ist 51 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Über den Bundesverbandes Lagerbehälter e. V.

In der Interessenvertretung des Bundesverbandes Lagerbehälter e.V. (bl e.V.) sind die führenden Hersteller von Behältern in Deutschland zusammengeschlossen. Neben dem Einsatz der Tanks für die Heizöl- und Mineralöllagerung ergeben sich zahlreiche andere Anwendungsgebiete, z. B. beim Einsatz von Regenwassernutzungsanlagen. Sie bieten für den gewerblichen und den privaten Anwender alle Arten von Tanktypen aus den Werkstoffen PE und Stahl.

www.behaelterverband.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter