Branche -

Weitere Geschäftsführer bei R+F

Roland Theis wird weiterer Geschäftsführer der R+F Regensburg GmbH. Er übernimmt diese Position von Josef Glaser, der momentan bei R+F in Regensburg und Passau als Geschäftsführer tätig ist. Dominik Beierlorzer wird Geschäftsführer bei der R+F Nürnberg GmbH.

Roland Theis und Dominik Beierlorzer kommen als Geschäftsführer zu Richter+Frenzel. Ab dem 1. Juli 2018 wird Dominik Beierlorzer die Geschäftsführung der R+F Nürnberg GmbH übernehmen. Beim Fachgroßhändler wird er seine umfassenden Branchenkenntnisse und Führungserfahrungen einbringen. Ab 2005 war der 39-Jährige bei der Duravit AG tätig. Zunächst arbeitete Beierlorzer dort als Außendienstmitarbeiter, später betreute er als Verkaufsleiter Süd und Key Account Manager große Einkaufsverbände. Momentan verantwortet er bei Ideal Standard die Regionalverkaufsleitung Süd/West.

Roland Theiswird ab 1. Juni 2018 für die R+F Regensburg GmbH verantwortlich zeichnen - zunächst als weiterer Geschäftsführer. Der 52-Jährige verfügt über eine fundierte Managementerfahrung in der SHK-Branche, in der er sich seit seinem Studienabschluss in Technischer Physik 1992 bewegt. Er arbeitete unter anderem im Fachgroßhandel und zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb bei Deinzer + Weyland.

Seit 2013 hatte Josef Glaser, 52, die erfolgreiche Doppelfunktion als Geschäftsführer sowohl der R+F Passau GmbH als auch der R+F Regensburg GmbH inne. Zum Jahresende 2018 wird er die Geschäftsführertätigkeit für die Regensburger GmbH komplett an Roland Theis übergeben. Die Doppelfunktion an den zwar regional angrenzenden, jedoch weit auseinanderliegenden Hauptstandorten der beiden Gesellschaften war von Anfang an als Übergangslösung geplant.

www.richter-frenzel.de

© si-shk.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können. Sollten Sie noch kein Login haben, so melden Sie sich hier an.
LOGIN

* Pflichtfelder bitte ausfüllen