Büro & Baustelle -

Zeit zu starten: Nachwuchskampagne gegen Fachkräftemangel

Die bundesweite Nachwuchskampagne „Zeit zu starten“ des ZVSHK geht im August 2019 auf große Tour. Auch der DG Haustechnik unterstützt die Kampagne zur Nachwuchssicherung.

Unter dem Motto „Zeit zu starten“ möchte der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) mit der bundesweiten Ausbildungsinitiative den zukünftigen Nachwuchs bei seiner Berufswahl für eines der vier Gewerke im SHK-Handwerk begeistern. Unterstützt wird er dabei vom Deutschen Großhandelsverband Haustechnik e. V. (DG Haustechnik).

Sinkende Ausbildungszahlen und ein Mangel an Fachkräften. Die Nachwuchssicherung ist für das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk zu einer großen Herausforderung geworden. Hier gilt es jetzt: Gemeinsam anpacken und in den Nachwuchs investieren.

Wiedemann unterstützt Kampagne

Als ein Großhandelsunternehmen mit Familientradition bildet auch die Wiedemann-Gruppe Schulabgänger in unterschiedlichen Berufen aus. Somit sieht sich die Wiedemann-Gruppe in der Verantwortung, die Nachwuchskampagne „Zeit zu starten“ aktiv zu unterstützen. Die firmeneigenen Lkw dienen dabei als Werbeträger für die Kampagne. Die Botschaft „Zeit zu starten“ wird im Zeitraum zwischen dem 1. August und dem 31. August 2019 mit den Lkw auf große Tour gehen.

Ziel der bundesweiten Kampagne ist, das Fachhandwerk als einen modernen Arbeitgeber zu präsentieren und bei Schulabgängern das Interesse für die vier SHK-Berufe zu wecken. „Ich bin mir sicher, dass es so gelingt, Jugendlichen die vielen und oft faszinierenden Seiten der SHK-Berufe näherzubringen“, sagt Nathanael Liebergeld, Gesicht der Ausbildungsinitiative und Weltmeister im Beruf als Anlagenmechaniker SHK.

Weitere Informationen zu der Nachwuchs-Werbekampagne erhalten Sie im Internet unter www.zeitzustarten.de.

www.wiedemann.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter