Büro & Baustelle -

Zinn-Salmiakstein in der Dose

Die Perkeo-Werk GmbH bietet mit Zinnfix ein Produkt zur Reinigung und Verzinnung von Kupferstücken beim Weichlöten, bei dem kein gesundheitsschädlicher Säurequalm entsteht.

Beim professionellen Weichlöten wird das heiße Kupferstück in der Regel durch kräftiges Reiben auf einem Salmiakstein gereinigt. Dabei werden die Metalloxide, die sich beim Löten auf dem Kupferstück festgesetzt haben, zwar entfernt, der aus Ammoniak und Salzsäure bestehende Salmiakstein schmilzt aber gleichzeitig und setzt Dämpfe mit aggressivem Ammoniumchlorid frei. Dies reizt die Haut, die Augen, die Atemwege und es kann zu erheblichen gesundheitlichen Folgeschäden führen, erklärt die Perkeo-Werk GmbH. Das Unternehmen hat daher ein Produkt für die gründliche Reinigung des Kupferstücks entwickelt, bei dem kein gesundheitsschädlicher Säurequalm entsteht. „Mit Zinnfix verfügen wir über ein einzigartiges Produkt, das nicht nur die Reinigung des Kupferstücks leichter und gesundheitsverträglich macht, sondern gleichzeitig die Vorverzinnung übernimmt. So kann direkt weiter gelötet oder das Werkzeug einsatzbereit verstaut werden“, sagt Perkeo-Geschäftsführer Yassine Hönes.

Ergiebige Reinigungssubstanz

Bei der Anwendung wird das heiße Kupferstück auf den Reinigungsstein gehalten. Laut Hersteller schmilzt Zinnfix am Berührungspunkt, reinigt und verzinnt das Kupferstück in einem Arbeitsgang – ohne zu Reiben. Beim Erkalten verfestigt sich der Reinigungsstein wieder. Weil herkömmlicher Salmiakstein meistens lose mitgeführt wird, neigt er durch seine poröse Struktur zum Zerbrechen in mehrere Einzelteile. Diese Bruchstücke erfüllen nicht mehr die gewünschte Reinigungswirkung und verätzen alle anderen Werkzeuge, wenn sie sich im Werkzeugkoffer verteilen. Zinnfix befindet sich daher in einer handlichen Dose mit Drehverschluss. Nach Angaben von Perkeo hält die Reinigungssubstanz „deutlich länger als eine ganze Menge Salmiaksteine zusammen“.

Der Zinnfix-Reinigungsstein in der Anwendung

www.perkeo-werk.de

Verwandte Inhalte
© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter