Auszeichnungen -

Armaturenspezialist Schell als Weltmarktführer ausgezeichnet

Die IHK listet die "Hidden Champions" aus Südwestfalen auf: Als eines von über 160 Industrieunternehmen in der Region ist das international aufgestellte Familienunternehmen Schell jetzt in die Liste der heimischen Weltmarktführer aufgenommen.

Felix Hensel, Präsident der IHK Siegen, übergab die Urkunde „Weltweit führender Hersteller von Armaturen für die Gebäudeinstallation im Produktsegment Eckventile“ am 29. August 2018 in feierlichem Rahmen an die geschäftsführende Gesellschafterin Andrea Schell. Auch Christoph Dammermann, Staatssekretär für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW, gratulierte zu diesem Erfolg.

Aufnahme in das IHK-Verzeichnis: Bestätigung für die Marke

In einem gemeinsamen Verzeichnis führen die Handwerkskammern Arnsberg, Hagen und Siegen die Weltmarktführer aus der Region auf. Als Top-Unternehmen spiegeln sie die Bestleistungen der Industrie wider und beweisen, dass sie beim technologischen Wandel ganz vorne mitspielen.

Allerdings braucht es dazu weiterhin ein außerordentliches Know-how und das Engagement hoch qualifizierter Mitarbeiter sowie Ausdauer, Zielstrebigkeit und Weitblick. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und die Aufnahme ins IHK-Verzeichnis der Weltmarktführer. Bei unseren Kunden sind wir als wegweisende Marke anerkannt und diese Urkunde bestätigt unsere Innovationskraft und Arbeitgeberattraktivität in der Region“, so Andrea Schell. Rund 85 % der im IHK-Verzeichnis 2018 gelisteten Marktführer sind mittelständische Familienunternehmen.

www.schell.eu

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter