Digitaler Formularassistent zur Heizungsprüfung

Seit dem 1. Oktober 2022 sind Gebäudeeigentümer laut §2 EnSimiMaV zur Optimierung ihrer Heizungssysteme verpflichtet. Die Dokumentation erfolgt über den Fachbetrieb. Die digital ausfüllbare Version des entsprechenden Formulars ist online im Formularassistenten des Fachverbandes SHK NRW zur Bearbeitung verfügbar.

Login unter formulare-shk.de für Innungsfachbetriebe aus NRW mit ihrem Verbandspasswort. – © FVSHK NRW

„Der digitale Formularassistent erleichtert SHK-Profis die vorgeschriebene gesetzliche Dokumentation ihrer Arbeit an technischen Anlagen“, sagt Norbert Schmitz, technischer Geschäftsführer in NRW. Weiterhin erklärt er: „Über unsere Geschäftsstelle vertreiben wir die Formulare auch in gedruckter Version, aber wir setzen zukünftig verstärkt auf die Bereitstellung über den Formularassistenten.“ Aktuell stehen 20 gängige Erklärungen, Bescheinigungen oder Protokolle zu unterschiedlichen Themen bereit – darunter auch die Bescheinigung nach § 62 BauO NRW 2018, die Unternehmererklärung gemäß § 96 Gebäudeenergiegesetz 2020 und ganz aktuell der Nachweis der Heizungsprüfung gemäß EnSimiMaV.

Die Anwendung ist unter formulare-shk.de erreichbar­ − derzeit nur für Innungsmitglieder in NRW. Interessenten loggen sich bequem per Verbands-Passwort ein und ordern mit wenigen Klicks ihre Jahreslizenz für 60 Euro zzgl. MwSt. Die Rechnung kommt per Post. Neben dem Hauptlogin können zehn weitere Benutzer angelegt werden, die zeitgleich und unabhängig voneinander Projekte bearbeiten können.

Alfred Jansenberger, NRW-Geschäftsführer Betriebswirtschaft, sieht neben dem einfachen Zugriff auf stets aktuelle und rechtssichere Formulare die effiziente Weiterverarbeitung als großen Vorteil: „Die erzeugten PDF-Dokumente stehen im Handumdrehen zur Übergabe an den Kunden und die digitale Ablage im Projektordner bereit.“

Der Formularassistent wird ständig um neue Dokumentationen erweitert – auch einige Verbesserungen der Funktionen sind in Planung. Abschließend bekräftigt Alfred Jansenberger: „Wir haben immer ein offenes Ohr für Anregungen der User und freuen uns über konstruktive Kritik.“

www.shk-nrw.de

Durch den Klick gelangen Sie zur Plattform YouTube.com, und ein Erklärvideo zu den Formularen.