Schulungsprogramm Trainingswerk

Die neue Nordwest-Schulungsoffensive Trainingswerk für Handelspartner. – © Nordwest Handel AG

Unter dem Motto „Heute Fortbildung, morgen Fortschritt“ unterstützt die Nordwest Handel AG ihre Handelspartnerinnen und -partner mit dem vielseitigen Schulungsangebot „Trainingswerk“, welches ab sofort gebündelt angeboten und permanent ausgebaut wird.

Zum Angebot gehören Fachberaterschulungen, Sachkundelehrgänge und Online-Trainingsmodule in den verschiedenen Waren- und Dienstleistungsbereichen. „Wir verstehen die Weiterbildung unserer Handelspartner als wichtiges Instrument zur langfristigen Sicherung der Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Mit Trainingswerk begleiten wir unsere Partner bei der Personal- und Organisationsentwicklung – einem der zentralen Faktoren für zukünftigen Erfolg“, erläutert Yvonne Weyerstall, Geschäftsbereichsleiterin Handwerk & Industrie, die Ziele hinter dem
Konzept Trainingswerk.

Vielseitige Themenbereiche sorgen für Sicherheit auf dem Markt

Die Basis des Programms bilden dabei verschiedene Fachberaterschulungen und Sachkundelehrgänge wie beispielsweise in den Themenbereichen Arbeitsschutz, Brandschutz und Gefahrenmanagement, die in den Bereichen Bau, Handwerk und Industrie sowie in der Haustechnik in puncto Sicherheit von großer Bedeutung sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Trainingsoffensive ist die Themenwelt Digitalisierung, denn Fachhändler müssen sich auf einen immer anspruchsvoller werdenden und digitalisierten Beschaffungsprozess einstellen.

Neben der klassischen Handelsfunktion gilt es, sich als Service- und Lösungsanbieter zu positionieren, um in einer wettbewerbsintensiven Umgebung auch zukünftig erfolgreich zu bestehen. Abgerundet wird das Portfolio durch Schulungen, die fachbezogenes Wissen kompakt transferieren, wie beispielsweise Basis- und Fortgeschrittenen-Webinare im Bereich Digitalisierung.

Brandneue Angebote zur Weiterqualifizierung

Speziell im Bereich Bau, Handwerk und Industrie bietet Nordwest neue Trainingsangebote, damit sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachgroßhandel mit Zertifikat weiterqualifizieren können. Vertiefendes Produktwissen mit hohem Praxisbezug liefert etwa die neue Webinar-Reihe „Baubeschläge bestellen leicht gemacht“. Die Fachberater- und Sachkundelehrgänge für Schweißtechnik, Drucklufttechnik, Arbeitsschutz/PSA, Feuerschutzabschlüsse, Prüfung kraftbetätigter Türen und Tore sowie vertriebsorientierte Schulungen zu Bau- und Verbindungstechnik sind nur einige der zahlreichen Neuheiten. Das jetzt deutlich erweiterte Schulungsangebot begründet Stefan Thiel, Geschäftsbereichsleiter Bau: „Wir haben zum einen eine verschärfte Wettbewerbssituation und zum anderen einen zunehmenden Fachkräftemangel, auf die es schnellstmöglich zu reagieren gilt. Die Weiterentwicklung der eigenen Mitarbeiter im Fachgroßhandel zahlt auf den Trend des beständigen Lernens im Berufsleben als
bedeutsame Maßnahme ein. Gleichzeitig wird in die Beratungs-, Vertriebs- und Fachkompetenz der Mitarbeiter investiert, was einen klaren Wettbewerbsvorteil mit sich bringt.“

Für das Schulungsangebot von Trainingswerk greift Nordwest auf hochqualifizierte und branchenerfahrene Trainer zurück. Auf diese Weise ist eine optimale Betreuung und Vorbereitung auf die Zukunft gewährleistet.

www.nordwest.com