Branche -

SHK AG: Neue Key Account Managerin

Caro Lohaus wird ab Oktober 2019 die Ansprechpartnerin für das Gebiet Nordwest-Deutschland.

Die Mitgliedsunternehmen im Verbund entwickeln, sich für den Marktwandel im SHK-Mittelstand wappnen und gemeinsam vor auf Zukunft rücken: Diese Ziele unterstreicht die SHK mit der Einstellung einer weiteren Key Account Managerin.

Aus Emsdetten bei Münster stammend, stellt die zukünftige Arbeit in dieser Region Deutschlands für Caro Lohaus ein Heimspiel dar. Lohaus beschäftigte sich während ihrer Tätigkeit bei der wedi GmbH zuletzt mit den Themen Business Development und Key-Accounting. Sie weiß, was es bedeutet, die Entwicklung eines Unternehmens auf strategischer Ebene einzuschätzen und beispielsweise Marktanalysen in diese Betrachtung miteinzubeziehen.

Das lernte sie unter anderem während ihres dualen Studiums im Bereich Vertriebs- und Kooperationsmanagement. Hier kommen Arbeitnehmer diverser Unternehmen der 3-stufigen Wertschöpfungskette des Baugewerbes zusammen. Im Zuge dessen baute Lohaus bereits ein großes Netzwerk innerhalb der Branche auf.

Ihr Wissen möchte sie nun mit den Erfahrungen der Mitgliedsunternehmen verknüpfen, um gemeinsam die positive Entwicklung der SHK-Gemeinschaft zu intensivieren.

www.shknet.de

© si-shk.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter