hansgrohe ist Partner von Home Connect Plus

Als Teil der zentralen Plattform Home Connect Plus können die smarten Wassermanager Pontos von hansgrohe einfach mit unterschiedlichen Smart-Home-Technologien und -Systemen kombiniert und gesteuert werden. – © hansgrohe/Hansgrohe SE

Ob Smart Speaker, automatisierte Beleuchtungssysteme oder auch die intelligenten Wassermanager hansgrohe Pontos – Smart-Home-Technologien sorgen nicht nur für mehr Komfort und Sicherheit, sondern sie sparen auch Zeit und erleichtern das Leben. Die Premiummarke aus dem Schwarzwald ist nun Partner der Home Connect Plus App.

Doch eine häufig komplexe Steuerung der Geräte, die Vielzahl verschiedener Apps unterschiedlicher Hersteller und eine fehlende Kompatibilität machen der gewonnenen Lebensqualität oft einen Strich durch die Rechnung. Für noch mehr Komfort und Sicherheit im eigenen Zuhause stellt sich die hansgrohe als Partner der Home Connect Plus App vor: Das smarte Wassermanagementsystem hansgrohe Pontos, das vor Wasserschäden im Haus warnt und interessante Daten zum Wasserverbrauch und Raumklima erfasst, lässt sich intuitiv mit der zentralen Plattform verbinden und nutzerfreundlich mit anderen Smart-Home-Anwendungen unterschiedlicher Anbieter steuern und automatisieren. Dabei müssen Hausbewohner keineswegs Smart-Home-Experten oder -Techniker sein. Entwickelt wurde die Plattform von der Residential IoT Services GmbH, einem Start-Up der Robert Bosch GmbH. Die Home Connect Plus App ist seit Frühjahr 2021 in Deutschland und Österreich kostenlos in App-Stores erhältlich.

Automatisch ein gutes Gefühl – auch auf Reisen

Das volle Potenzial von hansgrohe und dem Home Connect Plus-Partnernetzwerk ergibt sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Geräte– ganz nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen. So kann der Nutzer beispielsweise sein persönliches ‚Urlaubsszenario‘ festlegen und im Falle einer erkannten Leckage den Wasserfluss stoppen und ausgewählten Dritten Zugang zum Haus gewähren. Darüber hinaus kann zum Beispiel festgelegt werden, dass im Falle eines Wasseraustritts alle smarten elektronischen Geräte im Raum abgeschaltet werden. Kernfunktion der Home Connect Plus-App ist daher die personalisierbare Automation. Ganz nach den persönlichen Tagesabläufen und Bedürfnissen können diese in wenigen Schritten erstellt und zum Beispiel per Zeitsteuerung aktiviert werden. „Wir freuen uns, unser Wassermanagementsystem Pontos durch die Integration in die zentrale Plattform Home Connect Plus noch nutzerfreundlicher zu machen und so Teil des namhaften Partnernetzwerkes zu sein“, sagt Fabian Kinzler, Head of Business Unit Digital bei hansgrohe und fügt hinzu: „Smart-Home-Technologien werden bei unseren täglichen Berührungen mit Wasser immer wichtiger, vor allem beim Thema des nachhaltigen Wassermanagements. Mit Home Connect Plus als Partner stellen wir die Nutzenden bei der Steuerung in den Mittelpunkt und arbeiten an vielen spannenden Use Cases für das Pontos System.“ Weitere Partner von Home Connect Plus sind unter anderem Philips Hue – auch Teil des digitalen Duschsystems RainTunes von hansgrohe –, Bosch, Sonos, Tado oder Homematic IP. „Smart Home kann weit mehr sein als eine technische Spielerei. Mit Home Connect Plus wollen wir die smarte Vernetzung und Orchestrierung von Geräten zum Teil der Lebensrealität machen. Dies geht nur im Zusammenspiel mit vielen Partnern, und wir freuen uns, auch hansgrohe in unserem Netzwerk begrüßen zu können“, erklärt Lauri Pesonen, CEO der Residential IoT Services GmbH, dem Unternehmen hinter Home Connect Plus.

Pontos Scout und Pontos Base: die smarten Wassermanager

Das intelligente Wassermanagement System Pontos mit dem Pontos Scout und der Pontos Base wurde entwickelt, um die Wohnqualität durch die Messung von wichtigen Raumdaten wie Luftfeuchtigkeit und Temperatur zu verbessern und ermöglicht zugleich Sicherheit im eigenen Haus durch den präventiven Schutz vor teuren Wasserschäden. Der Pontos Scout, ein kleiner Wassersensor, gibt im Falle von austretendem Wasser ein akustisches Warnsignal aus und informiert über die Leckage durch eine Warnnachricht auf die verbundene hansgrohe home App. Der 8 cm große Puck liefert zudem Informationen über die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur und warnt vor Frost. Doppelte Sicherheit vor Wasserschäden erhalten Hausbewohner durch eine zusätzliche Installation der Pontos Base. Dieses zweite Pontos Produkt wird direkt an der zentralen Wasserleitung angeschlossen. Die Pontos Base prüft Leitungen auf auffälligen Wasserverbrauch, was auf Leckagen schließen lässt. Im möglichen Schadensfall schließt die Base automatisch die Wasserzufuhr, informiert via Smartphone sofort über den Vorfall und signalisiert Abweichungen am Gerätedisplay. Die Pontos Base unterstützt darüber hinaus beim Wassermanagement, denn sie misst den Verbrauch und erstellt Statistiken auf dem Smartphone. Die gelieferten Informationen erhöhen die Sensibilität für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser.

Mehr Informationen über Smart Living von hansgrohe und Pontos gibt es auf www.hansgrohe.de/smart-living/pontos.

www.hansgrohe.de