Rekordverdächtige IFAT 2024

Die IFAT Munich 2024 endete mit rund 142.000 Besucher aus nahezu 170 Ländern und Regionen. Damit wurde das Niveau von 2018 wieder erreicht. Mit 300.000 m2 Fläche legte die internationale Fachmesse für Umwelttechnologien einen Rekord hin. › mehr

CEO-Wechsel bei Thermondo

Thermondo-Gründer und CEO Philipp Pausder wird sich Ende Mai 2024 aus dem operativen Geschäft zurückziehen und in den Beirat des Unternehmens wechseln. Er übergibt das Steuer an Foodpanda-Gründer Felix Plog. Mehr zum CEO-Wechsel: › mehr
- Anzeige -

Bosch startet Jungmeister Programm

Im Bereich des Nachwuchses steht die SHK-Branche vor vielen Herausforderungen. Um einen Beitrag zur Förderung von zukünftigen Fachkräften zu leisten, hat Bosch Home Comfort im Rahmen seiner Klimahelden Schmiede das Jungmeister Programm gestartet. › mehr

Vaillant Group zum Geschäftsjahr 2023

Der Remscheider Heiztechnikanbieter Vaillant Group hat im Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro erzielt. Der Umsatz ist damit um 3 % gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Mit einem deutlichen Umsatzplus von fast 50 % hat sich das Wärmepumpengeschäft der Vaillant Group wie in den Vorjahren deutlich besser entwickelt als der europäische Wärmepumpenmarkt. › mehr

BDH unterstützt Pakt Holzenergie Bayern

Der BDH ist am 2. Mai dem Pakt Holzenergie Bayern beigetreten. BDH-Hauptgeschäftsführer Markus Staudt erhielt im Kloster Ettal aus den Händen des bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger und der bayerischen Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Beitrittsurkunde. › mehr

Xylem bietet Bier aus aufbereitetem Abwasser

Als eine Lösung gegen die zunehmende Wasserknappheit in Europa präsentiert der Wassertechnologiespezialist Xylem auf der IFAT in München ein Bier aus aufbereitetem Abwasser. Das bayerische Helle wird aus hochwertig aufbereitetem Abwasser hergestellt und markiert einen bedeutenden Fortschritt im Wasserrecycling. › mehr

Stiebel Eltron feiert 100 Jahre

Mit einem ringförmigen, effizienten und langlebigen Tauchsieder revolutionierte Dr. Theodor Stiebel die Warmwasserbereitung. Angesichts schneller erster Verkaufserfolge wagte er den nächsten Schritt und gründete eine eigene Firma. Als „Geburtstag“ gilt der 5. Mai 1924: Dieses Datum trägt die Eintragung in das Handelsregister. 2024 feiert Stiebel Eltron 100 Jahre Firmengeschichte. › mehr

IFAT 2024

Die IFAT München steht 2024 unter dem Leitthema „Anpassungen an die Folgen des Klimawandels“. Vor zwei Jahren lockte die Weltleitmesse rund 119.000 Besucher aus 155 Ländern auf die Stände der fast 3.000 ausstellenden Unternehmen. › mehr

Heizungsindustrie im 1. Quartal 2024

Der Markt für Heizungen in Deutschland bricht im ersten Quartal 2024 deutlich ein. Demnach sorgt die langwierige politische Debatte um den Wärmemarkt für Verunsicherung bei Verbrauchern. Industrie und Handwerk fordern daher weitere Anstrengungen von der Politik. › mehr

Fernwärme-Rechtsgutachten: Niemand muss auf Wärmepumpe warten

Können Gebäudeeigentümer, die in eine Wärmepumpe investieren, dazu gezwungen werden, ihre neue Heizung wieder zu entfernen und sich an die Fernwärme anzuschließen? Mit dieser Rechtsfrage beschäftigt sich die auf Energierecht spezialisierte Kanzlei re|Rechtsanwälte in einem Fernwärme-Rechtsgutachten im Auftrag des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP). › mehr

Wärmepumpe: Branche fordert Maßnahmen zur Marktbelebung

Der Appell richtet sich an die Ampelkoalition. Bei einem Treffen am 24. April haben Spitzenvertreter der Wärmepumpen-Branche eine „Berliner Erklärung“ abgegeben. Der Wärmepumpenabsatz sei in den letzten Monaten erheblich ins Stocken geraten. Die Politik soll nun mit Preissenkungen für Strom und Mehrwertsteuer gegensteuern. › mehr
- Anzeige -

IFH/Intherm 2024 lockt 37.500 Besucher an

Vier Tage lang kam die SHK-Branche in Nürnberg auf der IFH/Intherm 2024 zusammen, um sich über neue Produkte und Trends auszutauschen und sich mit Kollegen und Marktpartnern zu treffen. Mit 37.500 Besuchern – und damit einem Viertel mehr als 2022 – und 414 Ausstellern aus 17 Ländern ist die IFH/Intherm wieder voll auf Erfolgskurs. › mehr

Neue Regeln zur EU-Trinkwasser-Richtlinie

Nachdem Anfang 2021 die Neufassung der EU-Trinkwasserrichtlinie in Kraft getreten ist, wurde diese nun um weitere Regelungen ergänzt. Betroffen von den neuen Vorgaben sind ab 2027 sämtliche Produkte und Materialien, die mit Trinkwasser in Berührung kommen. Ziel des Regelpakets der Europäischen Union ist eine Anpassung der Mindesthygieneanforderungen im gesamten EU-Binnenraum. › mehr

Förderkompass 2024 erschienen

Der neue Förderkompass 2024 ist erschienen. Hierin bündelt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) jedes Jahr die wichtigsten Informationen zu alten und neuen Förderprogrammen. Interessenten bietet die Broschüre eine erste Orientierung. › mehr

Patrick Crombez von Daikin neuer Präsident der EHPA

Patrick Crombez, Leiter des europäischen Wärmepumpengeschäfts von Daikin Europe, ist seit Mitte April 2024 neuer Präsident der European Heat Pump Association (EHPA). Er tritt damit die Nachfolge von Martin Forsén von Nibe an. Vorstand und Präsident des europäischen Wärmepumpenverbands haben eine Amtszeit von jeweils zwei Jahren. › mehr

Studie: Neues Lieferkettengesetz – Bürde für den Mittelstand?

Bürokratiemonster und Kostentreiber – das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, kurz LkSG, genießt keinen guten Ruf. Nach dem deutschen Gesetz steht nun das geplante EU-Lieferkettengesetz in den Startlöchern – mit nochmals verschärften Auflagen. Eine aktuelle Studie von Creditreform und dem Handelsblatt Research Institut zeigt, wie Unternehmen zum LkSG stehen – und wie sehr die Regeln sie belasten. › mehr

Gesetz für Hochlauf Wasserstoffnetz beschlossen

Am 12. April hat der Bundestag das zweite Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) beschlossen. Es schafft den rechtlichen Rahmen für die zweite Stufe zum Hochlauf der Wasserstoffnetze und führt eine Netzentwicklungsplanung für das Erdgas- sowie das zukünftige Wasserstoff-Transportnetz ein. › mehr

Arbonia verkauft Klimadivision für 760 Mio. Euro an Chinesen

Arbonia hat für ihre Division Arbonia climate einen Käufer gefunden: Für 760 Mio. Euro übernimmt die chinesische Midea Group das Geschäft des Raumklimaspezialisten. Rund die Hälfte des Erlöses soll an die Aktionärinnen und Aktionäre zurückgeführt werden. Zusätzlich soll ein Teil Erlöses für die Stärkung des Türengeschäftes eingesetzt werden. Ein weiterer Teil zur Reduktion der Verschuldung. › mehr

Erklärung der Allianz für Vergaberecht

Die Allianz für Vergaberecht von Verbänden aus Industrie, Handel und Handwerk setzt sich in einer gemeinsamen Erklärung für ein vereinfachtes Vergaberecht und bundesweit einheitliche Vergabebestimmungen ein. Zudem spricht sie sich dagegen aus, immer mehr öffentliche Aufträge dem Vergaberecht zu entziehen. › mehr
- Home

50 MW Solar-PVT-Produktion in Sachsen eröffnet

Sunmaxx PVT, Entwickler und Hersteller von photovoltaisch-thermischen Solarmodulen (PVT), hat am 15. April eine der europaweit größten Produktionsstätten für PVT-Module in der Nähe von Dresden offiziell eröffnet. Die Produktionsanlage hat derzeit eine Kapazität von 50 MW oder 120.000 PVT-Modulen pro Jahr. › mehr
image Kooperationspartner