Sanitär -

Vigour präsentiert Designlinien in Essen

Vigour stellt in den Essener Messehallen den Relaunch der Designlinie Clivia vor. Unter dem Motto „Clever kombiniert“ will der Hersteller damit ab Mai 2020 Akzente setzen.

„Die Designidee war die Gestaltung eines Gesamtbades im unteren Preissegment mit einem harmonischen Design, das sich in allen Produkten wiederfindet“, verrät Designer Michael Stein. Nach Derby, White und Vigour Vogue hat der Hersteller nach eigenen Aussagen auch bei Clivia eine „bis ins Detail abgestimmte einheitliche Optik im Bad“ geschaffen.

Bei der SHK Essen will sich der Anbieter als starke Marke für das ganze Bad präsentieren: Mit Vigour Individual Licht bietet der Hersteller zu jeder Designlinie eine passende Leuchte. Je nach gewünschter Lichtcharakteristik und abgestimmt auf die jeweilige Einrichtung. Alle Leuchten sind in den Grundfarben Weiß und Schwarz sowie hochwertiger Chrom-Optik erhältlich.

Baddesign-Produkte aus einer Hand

Die Fachbesucher erleben in Essen am Stand von Vigour die gesamte Palette der Designlinien am Beispiel ausgewählter Produkte. Darunter die Designlinie White mit ihren neuen Badmöbeln. Der Hersteller hat das Sortiment 2019 um zusätzliche Farben, Fronten und Formen ergänzt. Der Relaunch reicht vom neuen TipOn-Mechanismus zum Öffnen der Schubladen über eine optimierte Ausleuchtung der Spiegelschränke bis hin zum Doppelhochschrank in einer Breite von 80 cm.

Vor Ort zeigt das Unternehmen auch die im vergangenen Jahr eingeführte Designlinie Vigour Vogue. Die Besucher erleben dabei etwa die mit dem Red Dot Award 2019 ausgezeichnete freistehende asymmetrische Wanne und die mit dem German Design Award prämierten Badmöbel.

www.vigour.de

© si-shk.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Newsletter