Vom Hamstern

Die Nachfrage nach Toilettenpapier schoss zu Beginn der Coronakrise in die Höhe. Warum auch Dusch-WC-Besitzer die gute alte Rolle horteten, weiß der Pfiffikus nicht.
Foto: detailblick-foto / AdobeStock, Si

In Zeiten der Corona-Pandemie haben Konsumenten einen völlig neuen Blick für Toilettenpapier entwickelt. Es ist kostbar. Es ist überlebenswichtig. Es muss gekauft und gehortet werden. (mehr …)

Auf den Hund kommen

Foto: Finavia, Si

Die Liebe zum Hund kennt oft keine Grenzen. Angesichts des rasant gewachsenen Tierbedarfmarktes hierzulande wundert es nicht, wenn es neben Kaviar-Leckerlies, Cashmere-Hundejacken und vergoldeten Fressnäpfen jetzt auch eigene Sanitäranlagen für Hunde gibt.

(mehr …)

Aus Nest wird Wand

Für mehr frische Luft in den Großstädten sollen fortan Mooswände sorgen.
Foto: Green City Solutions, Si

Bald ist wieder Ostern – zahlreiche Kinder hierzulande bereiten sich intensiv darauf vor, indem sie aus Moos kleine Nester im heimischen Garten bauen, die die erwünschen Ostereier weich auffangen sollen. (mehr …)

Aufstehen bitte!

Diese schräge Toilettenerfindung sorgt für Empörung.
Foto: Si, StandardToilet.net

Effizienz – dieses Wort ist in der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. In allen möglichen Bereichen streben Unternehmen danach effizient zu sein: Bei der Arbeitsplanung, der Personalbeschaffung, im Service, der Produktentwicklung und, und, und. (mehr …)

Ein Mord im Badezimmer

Der neue Tatort im Spieleklassiker Cluedo ist ein Badezimmer.
Foto: Si, Hasbro

Spielefans aus aller Welt kennen das ­Detektivspiel Cluedo, bei dem die ­Spieler einen Mörder fassen müssen.
Im klassischen Spiel gibt es neun verschiedene Tatorte – die Küche, den ­Wintergarten, die Bibliothek, den Salon, den Eingangsbereich sowie Musik-, ­Speise-, Billard- und Arbeitszimmer. (mehr …)

Perfekt eingelocht

Eine Innovation aus der Automobilentwicklung von Nissan soll Golfeinsteigern und Yippern die Angst vorm Einlochen nehmen.
Foto: Nissan, Si

Seitdem Pfiffikus Senior im Ruhestand ist, sucht er nach einem ausfüllenden Hobby. Als er sein SHK-Unternehmen noch führte, war nie Zeit für so etwas wie Golf. Aber ist es im Rentenalter eventuell schon zu spät, um mit der Sportart zu beginnen? (mehr …)

Kunstraub trotz Warteschlange

Das Goldklo des Künstlers Maurizio Cattelan ist spurlos verschwunden.
Foto: Fotolia/afxhome, Si

Wo ist „America“? Diese Frage bewegt derzeit die Kunstszene der Welt. Der goldene Abort des italienischen Künstlers Maurizio Cattelan ist seit der Nacht auf den 14. September 2019 spurlos verschwunden. (mehr …)

Voll benebelt in Wien

Wien bleibt cool: Stadträtin Ulli Sima am Praterstern mit dem „Sommerspritzer“.
Foto: PID/Christian Fürthner, Si

Seine Ferien hat der Pfiffikus in diesem Jahr in Österreich verbracht. Unter anderem stattete er auch der Hauptstadt einen Besuch ab, die in diesem Sommer neben historischen Kunstschätzen, Schlössern und Gärten, Schnitzeln in XXL-Format und gemütlichen Caféhäusern Erstaunliches bereithielt. (mehr …)

Beraten Sie noch oder phubben Sie schon?

Unhöflichkeit hat einen neuen Namen: Phubbing.
Foto: Wayhome Studio/AdobeStock, Si

Wenn der Pfiffikus seine Kunden berät, tut er das mit Leidenschaft. Egal, ob es um eine neue Heizungsanlage, eine neue Armatur oder eine Komplett-Badsanierung geht: Er ist stets bei der Sache. Das kann er von seinen Kunden jedoch nicht behaupten. Die starren immer öfter auf ihr Smartphone. Dieses Phänomen hat neuerdings einen Namen: das Phubbing. (mehr …)

So prokrastinieren Sie richtig

Digitale Lösungen zur Selbstoptimierung machen das Aufschieben von Arbeit jetzt schwieriger denn je. Vorausgesetzt, man lässt sie.
Foto: Si, Adobe Stock/reichdernatur

Es gibt Tage, da fällt es mit der Selbstmotivation einfach schwer. Schönes Wetter, unliebsame Kunden oder eine komplexe Angebotserstellung laden zum Prokrastinieren ein. So nennt sich das Fachwort für Aufschieberitis. (mehr …)