Zu cool zum Klempnern

Über 30 Jahre war die Computer-Spielfigur im Blaumann unterwegs.
Bild: Si/md

Auf der Suche nach einem Computerspiel – als Geschenk für seinen Neffen – entdeckt der Pfiffikus den Jump-and-Run-Klassiker „Super Mario“ in neuer Version. Aber obwohl die Fachpresse­ „Super Mario Odyssey“ bereits als ­„womöglich bestes Spiel aller Zeiten“ feiert, ist der Pfiffikus ein bisschen geknickt. (mehr …)

Alltag statt Labor

Fernseher verbrauchen unter alltagsnahen
Bedingungen mehr Strom als im Labor.
Bild: Si, Adobe Stock | Jérôme Rommé

Im Sommer hat das Ergebnis einer ­Studie mehrerer europäischer Umweltschutzorganisationen den Pfiffikus verunsichert: Denn er hat gelesen, dass viele Haushaltsgeräte zuhause im Alltag deutlich mehr Strom verbrauchen sollen, als von den Herstellern angegeben. Beim Kauf seines neuen Fernsehers wurde dem Pfiffikus in einem Geschäft versprochen, dass das ausgewählte TV-Gerät nicht nur smart und das Bild ultra-hochauflösend ist, sondern auch noch wunderbar sparsam läuft. (mehr …)

Freie Fahrt

Deutsche Großstädte suchen nach Lösungen, um den zu hohen Stickoxid-Ausstoß einzudämmen. In Stuttgart, aber auch in München und Hamburg, drohen ab Jahresanfang 2018 Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge.
Bild: Si, Fotolia/Andreas Gruhl

Erst vor drei Jahren hat sich der Pfiffikus neue Transporter angeschafft, alle mit Diesel-Motor und Schadstoffklasse Euro 5, zum Teil mit aufwändigem ­Innenausbau. Seit der täglichen Zeitunglektüre zum Diesel-Skandal wächst jedoch seine Sorge um die Investition. (mehr …)

Ampelmännchen mal anders

Warum soll was im Straßenverkehr funktioniert, nicht auch bei den Kunden funktionieren, dachte sich der Pfiffikus.
Fotos: Si, Oleksandr Moroz|Fotolia, Gina Sanders|Fotolia

„Darf es noch ein Kaffee sein?“, fragte die nette, ältere Dame den Pfiffikus, der gerade dabei war ihre neue Klimaanlage zu installieren. (mehr …)

Sanitärkunst: Pullern wie ein König

Ein Klo aus purem Gold gibt es jetzt im Guggenheim-Museum in New York zu besichtigen. Und zu benutzen!
Bild: Si, Fotolia|afxhome

Dass das Handwerk goldenen Boden hat, ist dem Pfiffikus ja schon lange klar. Aber dass es jetzt auch goldene Kloschüsseln gibt, haut ihn doch etwas von den Socken. (mehr …)

Toilettenpapier nur gegen Porträtfoto

Der Pfiffikus im Kampf gegen Toilettenpapier-Räuber.
Bild: Si, Fotolia|Urheber: Insp.Clouseau, Fotolia|Urheber: @nt

In der letzten Pause saß der Pfiffikus auf dem stillen Örtchen und staunte nicht schlecht. Das Toilettenpapier war – mal wieder – aufgebraucht. „Schon das dritte Mal diese Woche, dagegen muss man doch was tun können“, überlegte er sich. (mehr …)

Selbstfahrende Warteschleife

Nissan will mit dem ProPilot Chair lästigem In-der-Schlange-Stehen ein Ende bereiten. Sieht so die Zukunft des Wartens aus?
Bild: Nissan, Si

Selbstfahrende PKWs sind dank Google bekannt. Dass der Autohersteller Nissan jetzt auch selbstfahrende Stühle im Programm hat, weniger. (mehr …)

Nichts ist unmöglich

Der Roboter Kirobo Mini, hergestellt von Toyota,
soll seinen Besitzern
eine gute Zeit bereiten. Bild: Toyota, Si

Japans Elektronikindustrie hat schon einiges erfunden, um uns ein bunteres und schöneres Leben zu bereiten. (mehr …)

Pille gegens Bäuerchen

Das Medikament Mootral soll flegelhaftem Verhalten bei Kühen Einhalt gebieten.
Bild: Si, Fotolia/davis

 

Der Pfiffikus ist die Diskussionen langsam leid; Autos, Fernreisen, Fleisch, Heizwärme – alles, was Spaß und das Leben angenehmer macht, ist schlecht fürs Klima.

(mehr …)

Im Zeichen des Dusch-WCs

Safety first: Klopapier gibt’s nur fürs Smartphone, Japaner säubern sich auf dem Flughafen in Tokio dank Dusch-WC papierlos. Diese Zeichen sollen fortan die Bedienung von japanischen Dusch-WCs durchschaubar machen.
Bild: Si, The Japan Times, NTT Docomo

Der Gang aufs Klo gehört ja im Normalfall zu den einfachsten Dingen der Welt. Aber nicht, wenn man dort ein ­japanisches Dusch-WC vorfindet. (mehr …)