Vorhang auf!

Wenn es um Duschen geht, ist der Pfiffikus Experte. Er hat schon die ungewöhnlichsten Kundenwünsche realisiert und staunt immer wieder, in welchem Ambiente sich so manch einer abbraust. Duschvorhänge stehen ganz oben auf der Liste der individuellen Geschmacksentfaltung im Bad und bieten – je nach Modell – interessante Zusatznutzen. › mehr

Der richtige Riecher im SHK-Handwerk

Bekanntlich stinkt’s an vielen Orten bis zum Himmel. Kein Wunder, dass es auch auf dem Feld der Gerüche ausgewiesene Experten gibt. Staatlich anerkannte Geruchssachverständige helfen ihren Auftraggebern, ein duftes Leben zu führen. › mehr
- Anzeige -

Watt statt Walzer

Neulich staunte der Pfiffikus nicht schlecht, als das Bundewirtschaftsministerium (kurz BMWi) mitteilte, in die Unterhaltungsindustrie einzusteigen. Vor dem Parlament wurde eine Mini-Diskothek eröffnet, der sogenannte Dance Cube. Mit vorerst freiem Eintritt. › mehr

Saunieren und Frittieren unter einem Dach

Kaum hat der Sommer hierzulande richtig begonnen, wappnen sich die Nordeuropäer bereits wieder gegen die Kälte. Die Finnen spielen in diesem Jahr in dieser Hinsicht eine Vorreiterrolle, um genau zu sein eine Burger-King-Filiale in Helsinki: Neben Whoppern, Fritten und Cola kann man hier seit kurzem auch einen Saunagang genießen. › mehr

Das Klopapier als Statement

Wussten Sie, dass am 26. August der Tag des Toilettenpapiers stattgefunden hat? Der Pfiffikus auch nicht. Allerdings brachte ihn die Meldung der Toilettenpapierindustrie, die ihn darauf aufmerksam gemacht hat, zum Nachdenken über eine der unverzichtbarsten Nebensachen der Welt. › mehr

Science-Fiction im Badezimmer

„Hilft mir der Handwerker bald per Video-Schalte?“, fragte die Boulevard-Zeitung mit den vier Großbuchstaben im Juni. „Wahrscheinlich nicht komplett“, lautete die Antwort des Redakteurs. Aber eine Portion Science-Fiction könnte mit Systemen für „Augmented Reality“ in den künftigen Arbeitsalltag von Handwerkern schon einziehen, denkt sich der Pfiffikus. › mehr

Putzen mit Glibber

Schmutzpartikel an schwer zugänglichen Stellen zu entfernen, ist eine nervige Angelegenheit. Davon kann nicht nur unser Pfiffikus ein Liedchen singen. › mehr

Genuss statt Geschäft

Der Pfiffikus freut sich auf die Fußball-Europameisterschaft. Seine Idee: Werben mit der EM. Sein Ziel: Das eigene Geschäft mit dem Erfolg der deutschen Nationalmannschaft ankurbeln. › mehr
- Anzeige -

Wasserknappheit im bayerischen Wald

Wasserknappheit ist ein ernstes Thema. Und wie die meisten von Ihnen, liebe ­Leser, denkt der Pfiffikus bei dem Schlagwort zunächst an weit entfernte Länder. Zumindest bis vor kurzem. Aber warum in die Ferne schweifen. Niederbayern ist doch gar nicht weit entfernt. › mehr

Maschine denkt, Maschine lenkt

Hut ab, VW. Was habt ihr euch schwer getan in den USA mit euren Autos. Ihr seid halt nicht BMW und Mercedes, Audi und Porsche. Sondern Golf und Jetta. Klingt nicht sexy. Ist es auch nicht. Hinzu kommt: Kein Ami kauft das langweilige Auto eines Staatskonzerns, ein Gutfahrzeug mit wenig Abgasen. Was aber, wenn es [...] › mehr

Wir brauchen keine Duschen mehr

  Wie oft duschen Sie? Nein, der Pfiffikus will jetzt nicht Ihre intimsten Geheimnisse lüften. Aber er hat gelesen, dass es einen amerikanischen Wissenschaftler gibt, der seit zwölf Jahren nicht mehr geduscht hat. Trotzdem sei er immer sauber und es gehe keine Geruchs­be­lästigung von ihm aus. Möglich sei dies durch eine spezielle Art von Bakterien, [...] › mehr

Heute drucken wir uns ein Haus

In Dubai soll ein Büro gebaut werden. An und für sich ja nichts Ungewöhnliches. Aber es soll das erste voll funktionsfähige Gebäude der Welt im 3-D-Druckverfahren werden. Wenn man bis jetzt etwas von 3-D-Druck gehört hat, ging es eigentlich immer um Versuche oder kleine Gimmicks. Aber so richtig in großem Stil hat sich noch keiner [...] › mehr

Eine Solaranlage zum mitnehmen bitte

Wieder einmal geht ein Anbieter für Haustechnik den Weg über Tchibo. In der Vergangenheit hat der Pfiffikus das schon bei Fußbodenheizungen gesehen. Diesmal sind es eben PV-Anlagen. Ob Haustechnik oder Kaffee macht ja nicht wirklich einen großen Unterschied. Langsam macht sich der Pfiffikus aber schon Gedanken, wie es mit den Vertriebswegen weitergeht. › mehr

Der Handwerker im Warenkorb

Haben Sie schon mal von MyHammer gehört? Das ist eine Internet-Plattform auf der Nutzer ihre Projekte einstellen. Handwerker können dann ihre Angebote darauf abgeben. Klingt eigentlich nicht so schlecht, aber führt das nicht dazu, dass es nur noch um den Preis und nicht mehr um die Qualität geht? Manchmal fragt sich der Pfiffikus, wie sich [...] › mehr

Der Pfiffikus streikt jetzt auch einmal

  Streiken scheint ja gerade im Trend zu liegen. Bahn, Lufthansa, Erzieherinnen, Post. Der Pfiffikus fragt sich langsam, wie er da noch vernünftig arbeiten soll. Termine muss er absagen oder, besser noch, gleich gar keine ausmachen. Denn selbst wenn er mit dem Auto fährt, steht er im Stau, weil alle umsteigen. Fährt dann die Bahn [...] › mehr

Sie kommt, sie kommt nicht, oder vielleicht doch

Vielleicht ahnen Sie es schon, liebe Leser. Der Pfiffikus spricht von der steuerlichen Absetzbarkeit von Sanierungsmaßnahmen. Wieder einmal wurde das Thema aufgebracht und die Endkunden haben geplante Maßnahmen zurückgestellt, um darauf zu warten. Diese ewige Diskussion und Unsicherheit sorgt sicher nicht für mehr Aufträge. Zwar wurden jetzt die Fördermöglichkeiten über das MAP (Marktanreizprogramm) aufgestockt, aber [...] › mehr

Haben Sie gedient?

  In letzter Zeit hört und liest der Pfiffikus viel über die Bundeswehr. Wie schlecht und marode doch die Ausrüstung ist. Und er wundert sich nicht wirklich darüber. Schließlich hat er auch mal gedient und weiß, wie es da abläuft. Aber damit ist jetzt Schluss. Es wird investiert. Damit die Luftwaffe wieder fliegen kann und [...] › mehr

Lassen Sie dem Kunden nicht alles durchgehen

  Jede Woche landen unzählige News­letter im Postfach des Pfiffikus. Die meisten davon werden nur schnell überflogen. Aber vor kurzem ist der Pfiffikus auf etwas Interessantes gestoßen. Es ging um die Zuschrift eines Handwerkers, der von einer Firma zur Abgabe eines Angebotes für die Wartung der Kälte- und Klimaanlagen gebeten wurde. Erst einmal nichts Besonderes. [...] › mehr
image Kooperationspartner